Bestes Pokémon für Tera-Raid-Kämpfe in Scarlet & Violet: Sylveon & Iron Hands Moveset

Wenn Sie Raid-Kämpfe in Scarlet und Violet Tera mit Leichtigkeit abschließen möchten, sind dies die besten Pokémon, die Sie verwenden können.

Während Tera-Raid-Kämpfe in Scharlachrot und Violett eine großartige Möglichkeit sind, mächtige Pokémon und wertvolle Gegenstände zu sichern, können sie sich als äußerst herausfordernd erweisen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie darauf abzielen, 5- und 6-Sterne-Raid-Kämpfe solo zu bestreiten.

Tera-Raid-Kämpfe sind schwierig, aber mit der richtigen Strategie ist es möglich, selbst die herausforderndsten Tera-Raids zu meistern. Wenn Sie mit den richtigen Pokémon, Gegenständen und Moves in den Kampf einsteigen, werden Tera-Raids in Scarlet und Violet drastisch vereinfacht.

Hier sind die besten Pokémon, um die Raid-Kämpfe von Scarlet und Violet Tera zu schlagen.

Bestes Pokémon, um Scarlet & Violet Tera Raid Battles zu schlagen

Wenn Sie 5- und 6-Sterne-Raid-Kämpfe angehen möchten, sollten Sie Ihr Pokémon zunächst auf mindestens 90 leveln. Natürlich wird das Erreichen von Level 100 dringend empfohlen, da maximale Statistiken einen großen Schub bringen.

Bulky-Pokémon mit hervorragenden Defensivstatistiken schneiden in Tera-Raid-Kämpfen gut ab. Die Fähigkeit, Treffern zu widerstehen und so lange wie möglich zu bleiben, ist der Schlüssel zum Erfolg in Scharlach- und Violett-Schlachtzügen.

Natürlich möchten Sie auch Schaden austeilen, und stat-Boosting-Moves sind unerlässlich, um schwere Schläge zu versetzen. Egal, ob es darum geht, Ihre eigenen Statistiken zu verbessern oder die der Tera-Raid-Bosse zu senken, Statusbewegungen sind sehr wichtig.

Sylveon-Build für Pokemon Scarlet & Violet Tera Raids

Eben: 90-100Natur: BescheidenFähigkeit: VerpixelnGehaltener Gegenstand: Fähigkeitsschild oder verdeckter UmhangBewegungssatz: Hyper Beam, Calm Mind, Hyper Voice, falsche Tränen

Sylveon ist ein fantastisches Pokémon für Solo schwierige Tera-Raid-Kämpfe in Scharlachrot und Violett. Das Pokémon vom Typ Fee schlägt sich besonders gut gegen den Charizard Tera Raid, der zwischen dem 15. und 18. Dezember zurückkehren soll.

Sie möchten, dass Sylveon maximale Spezial-Angriffs- und Spezial-Verteidigungsstatistiken hat. Mit dem Verpixeln Fähigkeit, verwandeln sich Sylveons Normal-Attacken in Feen-Attacken, wodurch das Pokémon einen STAB-Boost (Angriffsbonus des gleichen Typs) erhält.

Nach einigen Ruhige Gedankendie Sylveons Spezial-Angriff und Spezial-Verteidigung erhöhen, Hyperstrahl wird eine Menge Schaden austeilen. Um den Tera-Raid-Boss weiter zu schwächen, könnt ihr euch sogar ein paar einschleichen Falsche Tränen.

Iron Hands Build für Pokemon Scarlet & Violet Tera Raids

Eben: 90-100Natur: UnnachgiebigFähigkeit: Quark-LaufwerkGehaltener Gegenstand: Energie-BoosterBewegungssatz: Drain Punch, Nahkampf, Bauchtrommel, Wilder Angriff

Iron Hands ist ein natürlich sperriges Pokémon mit einem hervorragenden Verteidigungswert. Dank an Bauchtrommeldas den Angriffswert des Benutzers für die Hälfte seiner HP maximiert, kann es auch zu einem der schlagkräftigsten Pokémon in Scarlet and Violet werden.

Punsch abtropfen lassen ist ein wichtiger Vorteil bei der Wiederherstellung der HP, die Sie durch die Verwendung von Belly Drum verloren haben. Nahkampf ist ideal, wenn Sie einen letzten Angriff benötigen, um den Tera Raid zu besiegen. In der Zwischenzeit, Wilde Ladung wird eine anständige Deckung gegen Wasser- und Flug-Pokémon bieten.

Das Quark-Laufwerk und Energie-Booster Kombination erhöht den höchsten Status von Iron Hands um 30 %. Entweder Angriff oder Verteidigung ist eine gute Wahl, wenn es um den höchsten Wert geht.

Unabhängig vom Typ deines Gegners kannst du jede Menge Schaden austeilen. Der Tera-Typ der kommenden Tyranitar- und Salamence-Tera-Raids wird nicht festgelegt, und mit Iron Hands sind Sie auf alles vorbereitet.

Weitere Informationen finden Sie unter Kingambit in Pokemon Scarlet & Violet sowie im Ability Patch-Element.

Bildnachweis: Game Freak / The Pokemon Company