Bestes Bren-Loadout in Call of Duty: Avantgarde und Warzone Pazifik

Die Bren ist ein unhandliches Monster auf dem Schlachtfeld, aber diese Waffe kann mit der richtigen Ausrüstung gezähmt werden Call of Duty: Avantgarde und Warzone Pazifik. Es ist der Schlüssel zum Erfolg mit dem Bren, es auf kurze Feuerstöße mit präzisem Zielen zu beschränken, und wir werden dies mit unseren Ladungen verstärken.

Bestes Bren-Loadout in Call of Duty: Vorhut

Mündung: G28 CompensatorLauf: Queen’s 705MM RoyalOptik: SVT-40 PU Zielfernrohr 3-6XSchaft: Oak & Escudo PaddedUnterlauf: Heavy ForegripMagazin: .303 British 100 Round DrumsMunitionstyp: FMJ RoundsHinterer Griff: StoffgriffLeistung: Enger GriffKit: Defender

An erster Stelle steht der G28-Kompensator. Dies ist einer der besten Mündungen, da er den Spielern mehr vertikale (4,8 %) und horizontale Rückstoßkontrolle (1,2 %) bietet, insbesondere mit einer schwer zu kontrollierenden Waffe wie dieser.

Beim Bren wollen wir uns auf den hohen Schaden konzentrieren, den er Zielen mit mittlerer bis großer Reichweite zufügen kann, anstatt Gegner aus nächster Nähe fieberhaft auszuschalten. Daher wurde der 705-MM-Königslauf der Königin ausgerüstet. Die effektive Schadensreichweite wurde um fast 300 % erhöht, die Geschossgeschwindigkeit steigt um 40 % und das Geschütz kann seinen horizontalen Rückstoß (40 %) und sein Leerlaufschwanken (52 %) viel besser kontrollieren. Dies geht auf Kosten der Nahbereichsfunktionalität mit erheblichen Verkürzungen der Sprint-to-Feuer-Zeit (-10 %), der Zeit zum Zielen nach unten (-10 %) und der Hüftfeuer-Präzision (-20 %).

Darüber hinaus kann Ihnen das Zielfernrohr SVT-40 PU Scope 3-6X des Bren bei Kämpfen auf mittlere bis lange Distanz helfen. Sie können zwischen 3,0- und 6,0-facher Vergrößerung wechseln und gleichzeitig eine gewisse Rückstoßkontrolle (4,8 % für vertikal und horizontal) und Genauigkeit (151,4 % Erhöhung der Leerlauf-Pendelkontrolle) erhalten. Es kommt nur auf Kosten einer geringeren Zeit zum Zielen nach unten (-3,9 %). Wenn Sie sich jedoch in einer soliden Scoping-Position befinden, wie wir sie uns vorstellen, spielt die Zeit für das niedrigere Zielen mit dem Visier keine so große Rolle.

Der Oak & Escudo Padded Stock verbessert den Bren noch weiter und sorgt für noch mehr Dominanz in der Genauigkeit. Es bietet 5,9 % mehr vertikale Rückstoßkontrolle, 2,2 % mehr horizontale Rückstoßkontrolle, 10 % mehr Zentriergeschwindigkeit, 83,3 % mehr Leerlauf-Pendelkontrolle und vor allem eine 20 % höhere Zuckungsresistenz. Während dieser Feuergefechte müssen Sie in der Lage sein, dem einfallenden Feuer so gut wie möglich zu widerstehen. Dieser Aufsatz reduziert erneut die Geschwindigkeit (Bewegungsgeschwindigkeit um 4,0 % und Sprint zum Feuern um 9,1 %), aber schnelles Herumfahren ist mit diesem LMG nicht erforderlich.

Darüber hinaus verleiht der Heavy Foregrip Underbarrel dem Bren noch mehr Stabilität. Es verbessert die Zentriergeschwindigkeit um 10 % und die Pendelkontrolle im Leerlauf um 100 %, was es zu einer präzisen Waffe macht. Zum Glück gibt es keine Nachteile.

Die Anzahl der verfügbaren Kugeln ist im Bren ziemlich schwach, also haben wir uns für die .303 British 100 Round Drums entschieden. Sie können Tee und Crumpets zubereiten, während diese Waffe ihre 100 Schuss abfeuert. Es gibt einen Rückgang der Bewegungsgeschwindigkeit (-2,1 %) und der Zeit zum Zielen nach unten (-6,5 %) neben der Schnelligkeit des Nachladens (-3,8 %), aber die Vorteile überwiegen die Vorteile. Sie haben 233,3 % mehr Magazinmunitionskapazität, 122,2 % mehr Startmunition und 66,7 % mehr Munitionskapazität. Sie werden die Optik mehr einrasten lassen, anstatt herumzulaufen und nach mehr Runden zu suchen.

Für die hinterhältigen Soldaten, die sich hinter Oberflächen verstecken, brauchen Sie die FMJ-Geschosse, da sie mehr Kugeldurchschlag auf Feinde und Wände verursachen.

Um der Waffe wieder etwas Geschwindigkeit zu verleihen, bietet der Stoffgriff einige kleinere Boni, um die Zeit zum Schießen zu sprinten (4,2 %) und die Zeit zum Zielen nach unten (3,9 %), während er etwas horizontale Rückstoßkontrolle verliert (-3,7 %). Sie erhalten den Vorteil von zwei Erhöhungen für eine leichte Verringerung. Der Tausch lohnt sich für eine etwas schnellere Reaktion.

Bestes Bren-Loadout in Call of Duty: Warzone Pazifik

Obwohl es bessere Kontroll-, Reichweiten- und Mobilitätsstatistiken als die meisten anderen LMGs bietet, ist das Bren in Warzone ist sicherlich nicht so leistungsfähig noch so genau wie seine Vanguard-Iteration. Zum Glück können die Spieler einen bestimmten Satz von Anhängen hinzufügen, die diese Probleme beseitigen und sie sogar zu einem Problem mit großer Reichweite für alle Feinde machen. Hier sind die Waffen-Add-Ons, die benötigt werden, um die beste Bren-Klasse zu machen.

Schnauze: F8 StabilisatorFass: Das 775 m lange Zepter der KöniginUnterlauf: Schwerer VordergriffZeitschrift: .303 British 100 Round MagazinMunition: BrandstiftungOptik: 1913 Variable 4-8xHinterer Griff: Körniger GriffAktie: Modell 11 BH der KöniginWaffenbonus 1: BefestigenWaffenbonus 2: Voll aufgeladenKlasse Vergünstigungen: Double Time, Ghost und Double Time

Unser Lieblingsteil dieses speziellen Loadouts ist die Idee eines 100-Schuss-Magazins, wobei jede Kugel mit buchstäblicher Feuerkraft bewaffnet ist. All dies ist der .303 British 100 Round Drums und dem Brandmunitionstyp zu verdanken – beide können ziemlich früh freigeschaltet werden, wenn die Waffe vorangetrieben wird. Wenn diese angewendet werden, kann der Bren Feuerschaden verursachen, selbst nachdem Sie Schüsse abgegeben haben.

Um die Sache für Ihre Feinde noch schlimmer zu machen, ist der Bren in der Lage, aus jeder Entfernung beruhigend zu schießen. Um dies zu bezeugen, bringen Sie einige der Aufsätze an, die einen größeren Rückstoß stoppen, aber auch zusätzliche Genauigkeit bieten, wie z. Obwohl dies Sie sicherlich aus der Ferne zu einer Bedrohung macht, wird der Bren auch aus der Nähe auf mittlere Distanz ein Kinderspiel sein.

Bei dieser Art von Reichweitenvielfalt gibt es nicht viele Zielfernrohre, die es Ihnen ermöglichen, auf zwei völlig unterschiedliche Zooms umzuschalten, wie die Variable 4-8x-Optik von 1913. Für diejenigen, die das Hin- und Herwechseln zwischen Zoomstufen scheuen, empfehlen wir jedoch das Typ 97 5,0-fach-Teleskop für einen perfekten Mittelweg.

Wenn es um Bren-freundliche Klassenvorteile geht, wird dringend empfohlen, dass Spieler die Double Time für ihren ersten Slot verwenden – was zu einer höheren Spielergeschwindigkeit führt, während sie das schwere LMG tragen. Mit einer solchen Kraft aus großer Entfernung sollten Bren-Benutzer auch die Verwendung von mehr Scharfschützen-spezifischen Vergünstigungen wie Ghost und Combat Scout in Betracht ziehen. Ghost ist sehr beliebt, weil es Spielern erlaubt, sich von UAVs und Herzschlagsensoren fernzuhalten, während Combat Scout feindliche Positionen für Ihre Teamkollegen markiert, sobald sie getroffen wurden.

Der Beitrag Bestes Bren-Loadout in Call of Duty: Avantgarde und Warzone Pacific erschien zuerst auf ..