ARK Survival Ascended (ASA) Gigantoraptor-Zähmungsführer und Spawn-Standort

ARK Survival Evolved hat mit ARK Survival Ascended, angetrieben von der Unreal Engine 5, eine transformative Reise in die nächste Generation hinter sich. Dieses neu gestaltete Erlebnis verspricht Spielern eine schillernde Mischung aus modernster Technologie, urzeitlichen Kreaturen und einer riesigen offenen Welt zum Erkunden, Basteln, und erobern. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns nun auf den kolossalen Gigantoraptor. Wenn Sie also auch versucht haben, die Spawn-Standorte und die Zähmungsmethoden herauszufinden, lesen Sie diesen Leitfaden bis zum Ende!

Im neuesten Update von ARK Survival Ascended wurde der majestätische Gigantoraptor in das Spiel aufgenommen, eine fürsorgliche Königin der späten Kreidezeit. Trotz seiner imposanten Größe ist er eher ein Betreuer als ein Kämpfer, der seine Brut mit scharfen Krallen erbittert beschützt. Obwohl die Zähmung des erwachsenen Gigantoraptors aufgrund seiner Widerstandskraft eine Herausforderung darstellt, können mutige Überlebende sein Vertrauen gewinnen, indem sie sich seinen Nestern nähern. Sobald dieser Riese gezähmt ist, wird er zu einem fürsorglichen Wächter, der sich um die jungen Kreaturen Ihres Stammes kümmert, ihnen Überlebensfähigkeiten beibringt und Ihnen sogar dabei hilft, verwaiste Tierbabys in der Wildnis zu finden.

ARK Survival Ascended (ASA) Gigantoraptor-Zähmungsführer und Spawn-Standort

Spawn-Standorte

Die am häufigsten beobachteten Laichorte des Gigantoraptors befinden sich in den Dschungelgebieten, insbesondere im unteren rechten Teil der Karte. Insbesondere wurde beobachtet, dass rund um den grünen Obelisken eine höhere Konzentration von Gigantoraptoren zu finden ist. Obwohl es möglich ist, dass der Raptor in anderen Dschungelgebieten der Karte (der Insel) spawnt, empfehlen wir Ihnen, Ihre Suche nur auf den unteren rechten Bereich zu beschränken, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Schweben Sie auf einer fliegenden Kreatur, die Sie besitzen, über das Gebiet und suchen Sie geduldig die Gebiete mit einem Teleskop nach Gigantoraptor-Nestern ab. Und wenn Sie diese Patrouille nicht durchlaufen möchten, können Sie sich für den einfachen Weg entscheiden und den „Dino Finder“-Mod verwenden, ein Tool, das dabei hilft, verschiedene Kreaturen und Dinos auf der Karte zu lokalisieren.

Wie zähmen?

Während Sie die Eltern mit einem Köder vom Nest weglocken können, um mit dem Zähmungs-Minispiel zu beginnen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Köder Ihnen nicht genug Zeit verschafft, um den Zähmungsvorgang abzuschließen. Danach wird Ihre Mission unterbrochen und endet möglicherweise in einem Kampf zwischen Ihnen und dem Mutter-Raptor. Um diesen Ärger zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, eine Art Falle zu verwenden, um die Eltern auf dem Boden zu halten, während Sie mit der Zähmung der Raubvogelbabys fertig sind. Befolgen Sie jedoch die folgenden Schritte, um den Gigantoraptor in ARK Survival Ascended zu zähmen.

Vorbereitung: Sammeln Sie steinerne Tore und Tore oder verwenden Sie eine einfache Kastenfalle. Tragen Sie optional eine Ghillie-Rüstung zum Schutz. Finden Sie Gigantoraptoren in den Dschungelgebieten, insbesondere rund um die Redwoods oder in der Nähe des Grünen Obelisken.
Eltern-Trapping: Platzieren Sie die Falle in der Nähe der Nester und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu weit vom Elterntier entfernt ist. Locken Sie die Eltern in die Falle; Sie kommen normalerweise mit einem Elternteil, aber seien Sie vorsichtig, wenn es zwei sind. Passen Sie die Tore bei Bedarf an, um sicherzustellen, dass die Eltern drinnen sind. Dabei muss man aufpassen, dass man am Ende nicht die Eltern tötet.
Babynest-Interaktion: Suchen Sie das Nest und wählen Sie die Option, sich darin zu verstecken. Warten Sie, bis das Gigantoraptor-Baby auf Sie zukommt.
Zähmungs-Minispiel: Der Baby-Gigantoraptor fordert Sie auf, eine Kombination aus drei Tasten (Emotes) zu drücken. Die Tasten sind zufällig und Sie müssen sie drücken, bevor das Baby seinen Emote-Zyklus beendet. Zu den Emotes gehören ein Bogen, eine Drehung und eine Klappe.
Fütterung und Pflege: Sobald Sie Ihr Gigantoraptor-Baby gezähmt haben, füttern Sie es mit Fleisch oder Beeren. Sie können gepflegt und bis ins Erwachsenenalter erzogen werden, wo sie zu wertvollen Mitgliedern Ihres Stammes werden, die Kämpfe verteidigen und unterstützen.

Tipps

Gigantoraptoren niedrigerer Stufen benötigen möglicherweise nur ein Emote, um sie vollständig zu zähmen. Für höherstufige oder niedrigere Zähmungsraten sind möglicherweise mehrere korrekte Emotes erforderlich. Ghillie-Rüstungen können nützlich sein, um Angriffe anderer Kreaturen während des Zähmungsprozesses zu verhindern.

Wir hoffen, dass Sie damit Ihren ersten Gigantoraptor im Spiel ergattern konnten. Wenn Sie weitere Gaming-Lesungen wie diese wünschen, sollten Sie auf jeden Fall bei DigiStatement auf dem Laufenden bleiben. Weiterlesen: Nightingale: Wie ändere ich die Serverregion?