Beste Strategien für NHL 21

Wenn Sie ein schwerer HUT- oder Online-Versus-Spieler sind, ist es wichtig, die richtigen Strategien auszuwählen. Strategien geben an, wie sich die KI-Spieler auf dem Eis aufstellen sollen, und zeigen, wie Skater auf dem Eis ausbrechen. In NHL 21 können Benutzer teamweite Strategien sowie spezifische Ausbrüche für jede Zeile festlegen. Aber auf welche Strategien sollten Sie sich in NHL 21 konzentrieren? Lassen Sie uns einige unserer empfohlenen Strategien sowie einige zu vermeidende Strategien durchgehen.

Strategien ändern

Bevor wir uns mit den von uns empfohlenen Strategien befassen, gehen wir kurz auf das Ändern von Strategien ein. Während eines Spiels kannst du während einer Spielunterbrechung entweder B / X (auf Xbox One) oder Circle / Square (auf PlayStation 4) drücken, um die Strategien sowie die Linien des Teams zu ändern. Wenn Sie sich in HUT befinden, wählen Sie auf der Registerkarte Mein Team die Option Aufstellungen verwalten und gehen Sie dann zum Abschnitt Strategien.

Schauen wir uns vor diesem Hintergrund an, welche Teamstrategien Sie in NHL 21 anwenden sollten.

Teamstrategien

Vorabprüfung – 1-2-2 aggressiv oder 1-2-2 passiv

Bei der Vorprüfung geht es darum, Druck auf die gegnerische Mannschaft in ihrer Zone auszuüben, insbesondere auf ihre Verteidiger. Der Schlüssel ist jedoch, dass Sie nicht möchten, dass zwei oder drei Ihrer Spieler hinter den Puck fallen und erwischt werden. In den meisten Situationen ist es am besten, einen Spieler auf den Prüfstand zu schicken. Wenn Sie jedoch ein oder zwei Tore später weniger haben, sollten Sie diese Strategie ändern und zwei Spieler einschicken.

Neutrale Zone – 1-2-2 Rot oder 1-3-1

Die wohl beliebteste neutrale Zone ist die 1-3-1, da sie den Ausbruch des gegnerischen Teams erstickt und sie mitten im Eis festhält. Das 1-2-2 Red ist jedoch keine schlechte Option für diejenigen, die die Falle nicht benutzen möchten, aber versuchen, den Ausbruch an der roten Linie zu beseitigen.

Trap / Forecheck – 0 oder 1

Wenn Sie vorhaben, das 1-3-1 zu verwenden, oder wenn Sie nur ein Spieler sind, der ein verteidigungsbewusstes Spiel spielen möchte, setzen Sie diese Einstellung entweder auf 0 oder 1. Dies verstärkt die Fallenbias Ihres Teams und verfügt über Ihre KI Verteidiger konzentrieren sich darauf, den Ausbruch des anderen Teams zu unterdrücken. Wenn Sie jedoch vorhaben, einen aggressiven Spielstil zu spielen, wird Ihr Team durch Erhöhen dieser Einstellung auf die Vorprüfung in der Offensivzone konzentriert.

Offensivdruck – Standard

Obwohl unsere Empfehlung Standard ist, sollten Sie bedenken, dass Sie Ihre Strategien je nach Punktzahl im Spiel anpassen sollten. Wenn Sie diese Strategie auf Standard setzen, wird sichergestellt, dass Ihr Team eine gesunde Mischung aus vorsichtigem und aggressivem Spiel hat. Wenn Sie später im Spiel unten sind, ist es möglicherweise auch keine schlechte Idee, dies auf Aggressiv oder Vollangriff zu setzen. Wir empfehlen jedoch nicht, Defend Lead zu verwenden. Es klingt vielleicht nicht nach einer schlechten Strategie, besonders wenn Sie vorne sind, aber es ist immer eine kluge Strategie, weiterhin Pucks und Netz zu setzen und Druck aufrechtzuerhalten, selbst wenn Sie die Führung zu spät haben. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Risiken eingehen.

Defensiver Druck – Netz schützen

Wir empfehlen für diese Strategie, sie auf Protect Net zu setzen. Dies gibt Ihnen eine bessere Chance, dass Ihre KI-Verteidiger den Slot-Bereich schützen und gefährliche Torchancen direkt am Netz verhindern. Sie möchten diesen Bereich des Eises immer um jeden Preis schützen. Wenn Sie dies also auf “Netz schützen” setzen, haben Sie eine bessere Chance, dies zu tun.

Verteidigungsstrategie – Zusammenbruch

Ähnlich wie bei der Defensive Pressure-Strategie sollten Sie dieses Collapsing einstellen. Wenn Sie dies tun, werden Ihre Verteidiger an der Vorderseite des Netzes und des Schlitzes zusammenbrechen. Ja, dies könnte Ihr Team auf den Punkt bringen. Eine Lösung hierfür wäre jedoch, die Kontrolle über einen Ihrer Flügelspieler zu übernehmen, sich mit den Verteidigern des gegnerischen Teams zu treffen und Druck auf sie auszuüben.

Elfmeterschießen und Machtspiel

Lassen Sie uns nun über spezielle Teams sprechen, denn welche Strategie Sie anwenden sollten, hängt davon ab, A) was die Opposition anwendet und B) womit Sie vertraut sind. Beginnen wir mit dem Elfmeterschießen, da es wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass es für die PK drei verschiedene Strategien gibt: Large Box, Passive Box und Diamond. Diamond ist für die Handhabung des 1-3-1 oder Umbrella reserviert, auf den wir eingehen werden, wenn wir über Powerplay-Setups sprechen. Large Box ist ein gutes Set gegen Spieler, die passen und mitten ins Eis schneiden wollen, da es Druck auf diese Skater ausübt. Passive Box hat ein enges Quadrat auf dem Eis erstellt, das gegen Spieler wirksam sein kann, die nach Cross-Crease-Spielen suchen. Das Erkennen, was der Gegner gerne tut, ist entscheidend für die Entscheidung, welche Strategie verwendet werden soll.

Bei den Powerplay-Setups ist es wichtig, dass Sie eine Strategie auswählen, mit der Sie vertraut sind und die zu Ihrem Spielstil und Ihrer Liste passt. Wenn Sie ein Ballbesitz-basiertes Spiel spielen und eine Menge Schüsse im Netz erhalten möchten (insbesondere einmalig), probieren Sie die Schieß- oder sogar Überlastungsstrategie aus. Sie können auch den Regenschirm verwenden, bei dem ein Spieler entweder vor oder um das Netz steht, drei Skater in der Mitte des Eises und einer am Punkt. Dies könnte eine praktische Strategie sein, um scharfkantige Aufnahmen, Bildschirme und One-Timer in der Mitte des Eises einzurichten. Beachten Sie jedoch, dass es schwierig sein kann, den Puck mit dem Regenschirm in Ihrer Zone zu halten, da nur ein Spieler am Punkt ist.

PP Carry / Dump – 0, 1 oder 2

Diese Einstellung entscheidet über die KI-Ausrichtung Ihres Teams auf das Machtspiel. Eine niedrige Einstellung bedeutet, dass sich Ihr Team auf einen Transport in die Offensivzone vorbereitet. Eine hohe Einstellung legt die Tendenz Ihres Teams in Richtung Dump and Chase fest. Dumping und Chasing waren in der NHL in den letzten Jahren nicht sehr verbreitet, obwohl es angesichts der Back-Skating-Nerfs seiner NHL 21 möglicherweise mehr Verwendung findet. Wir glauben jedoch, dass die meisten Spieler es bequemer haben werden, den Puck in die Offensive zu tragen Zone auf dem PP.

Ausbrüche

In Bezug auf Ausbrüche finden Sie hier unsere Empfehlungen, wie Sie diese einrichten sollten:

Loading...

Control Breakout – SlantPower Play Breakout auf der starken Seite – Five Back oder Center Lane OptionSchneller Breakout – Schließen Sie die Unterstützung oder bleiben Sie breit

3 gegen 3 Straftat – Standard oder Passiv

3-gegen-3-Hockey ist ein anderes Tier. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, diese Strategie auf Aggressiv zu setzen. Wir haben zwei Gründe: 1) Sie möchten sich beim 3-gegen-3-Spiel nicht hinter dem Puck verfangen und 2) Sie haben die Kontrolle in einer 3-gegen-3-Einstellung. Da jedes Team nur drei Spieler hat (insgesamt sechs), gibt es nicht nur viel mehr Platz auf dem Eis, sondern bei 1-gegen-1-Aktionen werden nur vier Spieler von der KI gesteuert. Aus diesem Grund möchten Sie sicherstellen, dass Ihre KI-Verteidiger defensiv verantwortlich sind. Wenn Sie in diesem Format etwas aggressiver sein möchten, können Sie dies auf Standard setzen oder die Kontrolle über einen Ihrer Stürmer (vorzugsweise einen schnellen) übernehmen, um außerhalb des Steckplatzes und näher an der blauen Linie herumzuhängen.

Linienstrategien

Das Einrichten Ihrer Linienstrategien liegt ganz bei Ihnen. Wir haben jedoch einige schnelle Empfehlungen. Wenn Sie einen schnellen, offensiven Spielstil verwenden möchten, setzen Sie Ihre Vorwärtslinien auf Überladen. Wenn Sie jedoch einige große Spieler haben und die Vorderseite des Netzes überfüllen und nach Bildschirmen suchen möchten, versuchen Sie es mit Crash the Net. Vermeiden Sie es außerdem, die Carry / Dump-Vorspannung hoch einzustellen.

Und für die Verteidiger stellen Sie die Einstellung Hold Line / Pinch auch nicht sehr hoch ein. In der Tat empfehlen wir, die Einstellung so niedrig wie möglich zu halten. Dies gibt Ihrem Team eine bessere Chance, Anstürme von ungeraden Männern zu minimieren.

Der Beitrag Beste Strategien für NHL 21 erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...