Beste Beerensammler in der Arche: Überleben entwickelt

Beeren sind eine wichtige Ressource, um sie an Ihrer Basis in Ark: Survival Evolved zu sammeln und zu lagern. Sie können sie verwenden, um die Futter- und Wasserstatistiken Ihres Charakters wieder aufzufüllen, oder Sie können sie Tieren anbieten, um sie zu zähmen. Die vielen verschiedenen Arten von Beeren sind im ganzen Spiel zu finden, aber wenn Sie sie sammeln möchten, kann es einige Zeit dauern, und sie tragen zum Gesamtgewicht Ihres Charakters bei. Um die Ernte zu vereinfachen, können Sie einen Dinosaurier besteigen und sich von ihnen bei der Jagd unterstützen lassen. Dies sind einige der besten Dinosaurier, die Spieler oft empfehlen.

Diese Dinosaurier können sofort einen Beerenstrauch ernten und Ihre Zeit beim Sammeln erheblich reduzieren.

Brontosaurus

Der Brontosaurus hat die höchste Fähigkeit zum Sammeln von Beeren aller Dinosaurier. Es ist die erste Wahl für jeden Spieler. Alles, was Sie tun müssen, ist in der Nähe einer großen Vegetation mit vielen Beerenressourcen zu stehen, anzugreifen und diese innerhalb weniger Sekunden aufzunehmen. Es ist sogar noch besser, wenn Sie einen Sattel auf den Rücken legen, um mehr Ressourcen zu tragen, obwohl das Grundgewicht genau das ist, was die Spieler von Anfang an benötigen. Es gibt viel zu schätzen über den Brontosaurus, und wir können es nicht genug empfehlen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Geschwindigkeit und das Gewicht erhöhen, damit es sich schneller auf der Karte bewegt.

Stegosaurus

Ein Stegosaurus hat drei verschiedene Arten von Platten auf der Rückseite: die schwere Platte, die gehärtete Platte und die geschärfte Platte. Wenn Sie Ihre verwenden möchten, um Beeren zu sammeln, möchten Sie sicherstellen, dass die geschärfte Platte auf der Rückseite angebracht ist. Es ist zwar nicht das schnellste Reittier in Ark, hat aber viel Gewicht, sodass Sie eine große Anzahl von Beeren mitnehmen können. Für diejenigen, die mit der Grundgeschwindigkeit des Stegosaurus zu kämpfen haben, empfehlen wir, diese vor dem Abenteuer zu verbessern.

Ankylosaurus

Mit einer großen Menge an Gesundheit ist der Ankylosaurus einer der Tankerdinosaurier, die in Ark eingesetzt werden. Der Nachteil bei der Verwendung dieses Dinosauriers ist, wie langsam er sein kann, aber wenn Sie sich durch ein Gebiet bewegen, dem Sie nicht genau vertrauen, dass Sie ihn sammeln Beeren, der Ankylosaurus kann Ihnen aus einer schwierigen Situation helfen. Es hat einen großartigen AOE-Angriff mit seinem Schwanz, mit dem es sich verteidigen kann, und Sie verwenden den Bissangriff, um die Beeren aufzunehmen. Darüber hinaus eignet sich Ankylosaurus hervorragend zum Sammeln anderer Gegenstände, sodass es nicht nur für Beeren nützlich ist.

Triceratops

Die Triceratops, die von vielen Online-Spielern oft als “Trike” bezeichnet werden, sind ein weiterer großartiger Dinosaurier zum Sammeln von Beeren in Ark. Sie können Beeren sammeln, während Sie diese Kreatur sicher reiten, und sie sind auch ein ausgezeichnetes Verteidigungs-Reittier. Wenn Sie jemals angegriffen werden, können Sie sich immer hinter die Schutzplatte für die Kreatur hocken und größtenteils unbewaffnet bleiben. Solange Sie sich nicht zu viel bewegen, können Sie sogar von dieser Position aus kämpfen. Der Triceratops ist ein guter Dinosaurier, um Beeren an herausfordernden Orten zu sammeln.

Loading...

Parasaurier

Während der Parasaurier nicht der größte Dinosaurier ist, mit dem man Beeren bekommt, ist er wahrscheinlich der schnellste. Sie können in einem Bruchteil der Zeit zu allen Orten wechseln, die Sie auf Ihrer Karte markiert haben, um sie alle zu sammeln. Wenn Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden möchten, von jedem Ort aus zu reisen, sollten Sie einen Parasaurier zähmen, auch wenn er nicht über die effektivste Fähigkeit zum Sammeln von Beeren verfügt.

Der Beitrag Best Berry Gatherers in Ark: Survival Evolved erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...