Alle exotischen Waffenstandorte in Fortnite Chapter 2 Season 7

Eine neue Saison in Fortnite bedeutet, dass neue Exoten und neue Orte gefunden werden müssen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wo Sie alle Exoten der 7. Staffel von Kapitel 2 finden.

Sie übertreffen im Allgemeinen jede Standardwaffe des gleichen Typs, können aber zwischen 400 und 500 Goldbarren kosten, wenn Sie sie in die Hände bekommen möchten.

Marksman Six Shooter

Die Marksman Six Shooter ist eine schlagkräftige, hochpräzise Pistole, die bei Abstrakt bei Retail Row erhältlich ist. Es kostet 400 Goldbarren.

Nachtfalke

Der Nachtfalke kann von Guggimon in Lockies Leuchtturm erhalten werden, aber Sie müssen Guggimon ausschalten, bevor Sie die Möglichkeit haben, von seiner geisterhaften Gestalt zu kaufen. Es kostet 400 Goldbarren.

Schattentracker

Der Shadow Tracker kann von Maven im Dinky Dish direkt unter dem FN-Radiosender bezogen werden. Es kostet 400 Goldbarren.

Sturmspäher Scharfschütze

Sie können den Storm Scout Sniper von Riot in der Nähe der Yellow Steel Bridge zwischen Misty Meadows und Catty Corner erhalten. Riot ist ein weiterer aggressiver NPC, den Sie ausschalten müssen, bevor Sie die Waffe von ihm kaufen können. Es kostet 500 Goldbarren.

Loading...

Die Chug-Kanone

Das umständlichste Exot, das man finden kann, ist die Chug Cannon, da sie nur von den neuen Lamas fallen wird. Lamas laufen jetzt auf der Karte herum und verhalten sich eher wie Beutegoblins. Wenn Sie auf sie schießen, lassen sie Beute fallen und wenn sie zerstört werden, lassen sie eine Chug Cannon fallen. Sie können so ziemlich überall auf der Karte gefunden werden und erscheinen zufällig.

Wir gehen davon aus, dass im Laufe der Saison dem Spiel mehr hinzugefügt werden, also bleiben Sie auf dem Laufenden, um Updates zu erhalten.

Der Beitrag Alle exotischen Waffenstandorte in Fortnite Chapter 2 Season 7 erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...